Projektkoordinator/-in Mentoring-Programm*

Start: Dezember 2018 in Vollzeit, voraussichtlich bis Dezember 2019 (Elternzeitvertretung) –

Ort: Berlin

*Die Stellenanzeige ist äquivalent zur englischen Ausschreibung “Mentoring Program Coordinator”

Kiron Open Higher Education (gGmbH) ist eine 2015 gegründete gemeinnützige Organisation mit der Mission, Zugang zu Hochschulbildung und erfolgreiches Lernen für Geflüchtete durch digitale Lösungen zu ermöglichen. Das Ziel Kirons ist es, eine Brücke zwischen geflüchteten Studierenden und Hochschulen zu schlagen und dadurch gleitende Übergänge an Hochschulen zu ermöglichen. Im Rahmen seines innovativen Bildungsmodells bündelt Kiron MOOCs (Massive Open Online Courses) von renommierten Plattformen wie Coursera und edX in qualitativ hochwertige Online-Curricula, die Geflüchteten einen schnellen Studienbeginn unabhängig von ihrem Status ermöglichen. Kiron-Module sind kostenlos über die Lernplattform Kiron Campus erreichbar. Durch Partnerschaften mit anerkannten Hochschulen haben die Geflüchteten die Möglichkeit zur späteren Bewerbung für akkreditierte Bachelor- Studiengänge und zur Anrechnung von bei Kiron erbrachten Online-Studienleistungen. Kiron-Module sind kostenlos über die Lernplattform Kiron Campus erreichbar. Durch Partnerschaften mit anerkannten Hochschulen haben die Geflüchteten die Möglichkeit zur späteren Bewerbung für akkreditierte Bachelor- Studiengänge und zur Anrechnung von bei Kiron erbrachten Online-Studienleistungen.

Wir sind ein Team  aus 70 Mitarbeiter/-innen mit Expertise in den Bereichen Bildung, Tech, Studienberatung, Projektmanagement, Kommunikation, Fundraising und Forschung und freuen uns mit Dir unsere Mission in die Tat umzusetzen.

Welche Aufgaben du übernimmst

  • Baue unser online-basiertes Unterstützungsprogramm für Kiron-Studierende mit den Schwerpunkten Studienorientierung, Online-Lernstrategien und Hochschultransfer aus
  • Identifiziere geeignete Mentor/-innen und Mentees (Kiron-Studierende) und übernehme das Matching und die Begleitung der Mentoring-Paare
  • Führe Trainingsangebote mit Mentor/-innen durch
  • Entwickle Informationsmaterial und Leitfäden im Rahmen des Mentoring-Programms weiter und implementiere passende Mentoring-Angebote auf unserer Online-Plattform
  • Koordiniere die Zusammenarbeit aller relevanter Stakeholdergruppen (Mentor/ -innen, Kiron-Studierende, externe und interne Partner)

Was du mitbringen solltest

  • Du hast ein abgeschlossenes Studium in einer einschlägigen Fachrichtung (z.B. Psychologie, Erziehungswissenschaften oder Migration/Intercultural Studies)
  • Du hast sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse (mind. C1)
  • Du bringst mindestens  2 Jahre Arbeitserfahrung in der Konzeption und Durchführung von praxisbezogenen Projekten mit, idealerweise im Kontext von Mentoring-/ Tutoring-/Buddy-Programmen
  • Im Idealfall hast du Erfahrung in der Zusammenarbeit mit bildungsbenachteiligten Personen und verfügst über zielgruppenspezifische, methodisch-didaktische Kenntnisse sowie Beratungskompetenzen

Was wir dir bieten

  • Eigenverantwortung und Gestaltungsspielraum bei der Weiterentwicklung unseres Mentoring-Programms in einem einmaligen Organisationsumfeld
  • Eine Bezahlung in Anlehnung an Entgeltgruppe 12 des TVöD je nach Qualifikation und Berufserfahrung
  • Ein abwechslungsreiches Arbeitsumfeld, das Experten, Stakeholder und ein internationales Team aus den Feldern Education, NGO und Tech zusammenbringt
  • Die Atmosphäre einer jungen, innovativen, sozialen Organisation und die damit verbundene Chance, mit einem dynamischen, intrinsisch motivierten Team schnell Fahrt aufzunehmen
Als Arbeitgeber, der Chancengleichheit fördert, ermuntert Kiron ausdrücklich Menschen mit Fluchthintergrund und Frauen zur Bewerbung.
Die ausgeschriebene Stelle ist geeignet für Menschen mit Behinderung. Im Fall von zwei gleich qualifizierten KandidatInnen, wird der Kandidat mit Behinderung vorgezogen.

Bereit unsere Mission zu unterstützen?

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung per E-Mail mit dem Betreff “MET + Dein Name” mit Anschreiben, Lebenslauf und möglichem Einstellungsdatum in einer PDF Datei bis zum 22.10.2017 an Camila Sarmanho.