Dr. Tobias Ernst becomes new CEO of Kiron Open Higher Education

Berlin, 22.02.2018 – The educational platform for refugees is repositioning its management. Dr. Tobias Ernst, who has been working part-time for Kiron since February 1st, will take over the chairmanship of the Kiron Open Higher Education gGmbH as of April 1st.

The 42-year-old replaces the former interim manager Sven Fund. In addition, the management board will be complemented by a strong leadership team consisting of Scott Goldner (Chief Educational Officer), Laura Marwede (Chief Partnerships Officer), Luise Müller (Chief Product Officer) and Simon Rieser (Chief Financial Officer).


“Kiron is ready to continue growing after the transfer of the first students to various universities and continuous professionalization. With Tobias Ernst, we have found an experienced leader to successfully advance this process and to provide even more refugees with an educational perspective. We are looking forward to the upcoming cooperation with Mr. Ernst and his management team.” Esra Kücük, Advisory Board Chairman of Kiron.

Currently, Kiron’s educational platform has over 3,000 students and 65 employees. Its large partner network includes the Schöpflin Foundation, the Federal Ministry of Education and Research and Volkswagen AG. In addition to Germany, Kiron operates in Jordan and Lebanon.

As CEO, Ernst will be responsible for the strategic direction of Kiron in the future and will be in close contact with partners and supporters.


Tobias Ernst: “Since Kiron was founded it has achieved a great deal. With its digital platform offering a unique solution to a global problem, I am looking forward to my responsibilities and the challenge of continuing to improve the educational opportunities of refugees using innovative technologies.”

Dr. Tobias Ernst has many years of intersectoral work and leadership experience in the public and social sectors, in particular in education. Tobias Ernst worked as a project manager and project lead at the Bertelsmann Stiftung from 2004 to 2009. Later, he was employed as an authorized officer at PricewaterhouseCoopers. Since 2014, Ernst has been responsible for business and organizational development for the educational organization Teach First Deutschland as a Division Manager and Deputy Managing Director.

Ulf Matysiak, Managing Director of Teach First Germany: “The fact that Teach First can now support students in more and more federal states is largely due to the outstanding work of Tobias Ernst. One can only congratulate Kiron on this decision – and we wish Tobias all the best for the new challenge.”

 

Dr. Tobias Ernst wird neuer CEO bei Kiron Open Higher Education

Berlin, 22.02.2018 – Die Bildungsplattform für Geflüchtete stellt sich im Management neu auf. Dr. Tobias Ernst, seit dem 1. Februar bereits in Teilzeit für Kiron tätig, übernimmt ab dem 1. April vollständig den Vorsitz der Geschäftsführung der Kiron Open Higher Education gGmbH.

Der 42-Jährige löst den bisherigen Interim-Manager Dr. Sven Fund ab. Zudem wird die Organisationsspitze durch ein starkes Führungsteam bestehend aus Scott Goldner (Chief Educational Officer), Laura Marwede (Chief Partnerships Officer), Luise Müller (Chief Product Officer) und Simon Rieser (Chief Financial Officer) ergänzt.

„Kiron ist nach dem Transfer von ersten Studierenden an verschiedene Hochschulen und der kontinuierlichen Professionalisierung bereit weiter zu wachsen. Mit Tobias Ernst haben wir eine erfahrene Führungsperson gefunden, um diesen Prozess erfolgreich voranzutreiben und noch mehr Geflüchteten eine Bildungsperspektive zu bieten. Wir freuen uns sehr auf die bevorstehende Zusammenarbeit mit Herrn Ernst und seinem Führungsteam.” Esra Küçük, Beiratsvorsitzende von Kiron.

Kiron hat derzeit 3000 Studierende und 65 Mitarbeitende. Ebenso verfügt die Bildungsplattform über ein großes Partnernetzwerk, dazu zählen unter anderem die Schöpflin Stiftung, das Bundesministerium für Bildung und Forschung und die Volkswagen AG. Neben Deutschland ist Kiron in Jordanien und im Libanon aktiv.

Als CEO verantwortet Dr. Ernst zukünftig die strategische Ausrichtung der Organisation und wird in engem Kontakt zu Partnern und Zuwendungsgebern stehen.

Dr. Tobias Ernst dazu: „Seit der Gründung hat Kiron sehr viel erreicht und bietet mit seiner digitalen Plattform eine einzigartige Lösung für ein globales Problem an. Ich freue mich auf die verantwortungsvolle Aufgabe und die Herausforderung, gemeinsam mit allen Mitarbeitenden und einem erfahrenen Management weiterhin durch den Einsatz innovativer Technologien die Bildungschancen von Geflüchteten zu verbessern.”

Dr. Tobias Ernst verfügt über langjährige intersektorale Arbeits- und Führungserfahrung im öffentlichen sowie sozialen Sektor und insbesondere im Bildungsbereich. Der promovierte Jurist war von 2004 – 2009 als Projektmanager und Projektleiter in der Bertelsmann Stiftung tätig, später als Prokurist bei PricewaterhouseCoopers. Ab 2014 verantwortete Dr. Ernst für die Bildungsorganisation Teach First Deutschland als Bereichsleiter und stellvertretender Geschäftsführer die Geschäfts- und Organisationsentwicklung.

Zu dem Wechsel erklärt Ulf Matysiak, Geschäftsführer von Teach First Deutschland: „Dass Teach First nun Schülerinnen und Schüler in immer mehr Bundesländern unterstützen kann, geht zu großen Teilen auf die hervorragende Arbeit von Tobias Ernst zurück. Man kann Kiron zu dieser Wahl nur beglückwünschen – und wir wünschen Tobias für die neue Herausforderung ein sehr gutes Gelingen.“

 

Über Kiron:

Kiron Open Higher Education (gGmbH) ist eine gemeinnützige EduTech Organisation, welche durch digitale Innovationen geflüchteten Menschen den Zugang zu Hochschulbildung ermöglicht. Das Programm bietet auf einer digital-kollaborativen Plattform ein auf die Studierenden angepasstes Curriculum an. Dies wird durch zusätzliche Unterstützungsangebote online und offline ergänzt.

Weitere Infos unter:  www.kiron.ngo

Pressekontakt Kiron:
Fabienne Huber
fabienne.huber@kiron.ngo